Liebe Besucher und Musikinteressierten,

herzlich willkommen auf der Internetseite des Musikverein Ersingen (im Enzkreis).

Dieser Internetauftritt soll Sie über das Geschehen beim Musikvereins Ersingen informieren und Ihnen einen Einblick in unser Vereinsleben bzw. einen Überblick über unsere Veranstaltungen bieten!

Viel Spaß beim Lesen!

 

Am Donnerstag, den 21. November 2019, fand die Generalversammlung der Musikkapelle statt. Kapellenvorstand Christian Müller begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder und gab danach das Wort an Schriftführerin Nadine Reiling weiter. Sie berichtete über rund 69 Aktivitäten der Musikkapelle im vergangenen Vereinsjahr. Neben den Proben und den eigenen Vereinsveranstaltungen wie das Kirchenkonzert, Maifest und Kirwe zählten hierzu u.a. der Einsatz während der Faschingskampagne, Auftritte bei Veranstaltungen anderer Vereine sowie die musikalische Begleitung kirchlicher Veranstaltungen.

Auch die Jugend war im vergangenen Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen, wie beispielsweise beim Nikolausvorspiel, Instrumentenworkshop und D1-Lehrgang aktiv, wie Jugendleiter Tobias Krauth berichtete.

Die anschließenden Wahlen zur Verwaltung der Musikkapelle brachten folgendes Ergebnis: Die Beisitzer Simone Günther und Julia Zorn wurden für weitere zwei Jahre und Kerstin Reich für ein weiteres Jahr gewählt. Monja Bischof sowie Anja Rapp werden zukünftig als Notenwart Laura Günther unterstützen.

Die Verwaltung der Musikkapelle setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • Vorstand: Christian Müller
  • Schriftführerin: Nadine Reiling
  • Beisitzer: Marco Gnam, Simone Günther, Daniel Hofmann, Madeleine Kauselmann, Kerstin Reich, Marcel Staib, Claudia Vögele, Eddi Vögele, Michael Vögele, Julia Zorn
  • Notenwart: Monja Bischof, Laura Günther, Anja Rapp
  • Ansager: Claudia Vögele, Michael Vögele
  • Vizedirigent: Peter Fränkle

Christian Müller ging anschließend auf die aktuelle Kapellensituation ein. Mit einer Musikeranzahl von über 60 im Alter von 19 bis über 80 Jahren sei die Kapelle breit aufgestellt. Die Herausforderung für die Zukunft sei es, dass auch weiterhin alle gemeinsam gute Musik in unterschiedlichen Variationen machen können. Er appelierte, dass alle zahlreich und pünktlich zu den Proben erscheinen und auch zu Hause üben.
Im weiteren Verlauf wurden noch einige organisatorische Dinge angesprochen und ein Ausblick auf das anstehende Vereinsjahr gemacht.  

Dirigentin Eva Riexinger bedankte sich bei der Kapelle sowie der Vereinsverwaltung für die gute Zusammenarbeit. Der Vereinsvorsitzende Klaus Lenhardt bedankte sich im Namen der Gesamtverwaltung für das Engagement der Kapelle. Kapellenvorstand Christian Müller schloss die Generalversammlung schließlich mit Dank an die Kapelle, die Dirigentin, den Vizedirigenten, die Vorsitzenden sowie die Vereinsverwaltung.

Nach oben

Facebook

Google Plus

YouTube